Textmontagen aus Wolfgang Maderthaners und Lutz Musners Buch
“Die Anarchie der Vorstadt” kommentieren unsere Fahrt in die Vorstadt. (1)

Die Fahrt nach Ottakring führt durch jene umkämpften Gebiete im
Wien um 1900 in denen das konfliktreiche Verhältnis von Innenstadt
und Vorstadt, von Zentrum und Peripherie ausgetragen wurde.
Es sind jene Räume, in denen der Chronotopos der “Wiener Vorstadt”
bis heute fortgeschrieben wird.
Beschreibungen vorstädtischer Wohnverhältnisse und Berichte von
Jugendrebellion gegen bürgerliche Elitenkultur mischen sich mit den
Geräuschen einer Fiakerfahrt im 1.Bezirk und bilden eine akustische Folie
die unseren Blick auf die aktuellen sozialen und urbanen Verhältnisse
mitbestimmt.

Sabine Bitter lebt und arbeitet in Wien und Vancouver;
Helmut Weber lebt und arbeitet in Wien.
Seit 1993 arbeiten die Künstler an gemeinsamen Projekten, die urbane Geografien,
architektonische Repräsentationen und damit zusammenhängende visuelle Politiken zum Thema haben: www.lot.at

Text: (1) Maderthaner, Wolfgang: Die Anarchie der Vorstadt:
das andere Wien um 1900; Frankfurt am Main, New York, Campus Verlag, 1999.

Stimme: Manuela Hötzl

DOWNLOAD MP3

DOWNLOAD Plan Walk 01-PDF